Eine attraktive Stadt zum Leben und Arbeiten Mitten in der Natur mit kurzen Wegen in die Metropole

Verkehrsanbindung

Kaltenkirchen bietet mit den Autobahn-Abfahrten Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen eine schnelle Anbindung an die A7. Die AKN (Altona-Kaltenkirchen-Neumünster Eisenbahn AG) bedient vier im Stadtgebiet verteilte Haltestellen. Durch das gut ausgebaute Bus-Netz sowie das Deutsche Bahn-Netz ist Kaltenkirchen ein attraktives Mittelzentrum mit hervorragender Infrastruktur. Planungsgemäß wird in den kommenden Jahren zudem die Hamburger S-Bahn-Linie 21 in der Verlängerung von Hamburg-Eidelstedt die Stadt Kaltenkirchen bedienen.

Kultur- und Freizeitmöglichkeiten

Dank zahlreicher Nahversorger, Shoppingmöglichkeiten, Restaurants, Freizeit- und Erholungsangebote ist Kaltenkirchen in jeder Lebenssituation ein attraktiver Wohnort. Zudem gibt es über 80 Vereine, viele (Themen-)Spielplätze und die Holstentherme mit ihrem Wellness- und Spaßangebot. Der Indoor-Freizeitpark Henstedt-Ulzburg und das Einkaufszentrum Dodenhof sind jeweils nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt.

Medizinische Versorgung

Auch in medizinischer Sicht ist Kaltenkirchen gut aufgestellt: Das umfassende Ärzte- und Apothekenangebot wird ergänzt um die fußläufig erreichbare Tagesklinik Kaltenkirchen, die Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg und das Klinikum Bad-Bramstedt. Beide sind nur etwa 20 Autominuten entfernt.

Bildung und Kinderbetreuung

Kaltenkirchen bietet ein umfassendes Schulangebot für bis zu 3.700 Schüler – Tendenz wachsend. Außer zweier Gemeinschafts-, dreier Grund- und einer Waldorfschule gibt es noch ein Gymnasium, zwei Förderzentren sowie eine Volkshochschule. Zehn Kindertagesstätten mit insgesamt rund 1.300 Plätzen erweitern das Betreuungsangebot.

 

Ihre Ansprechpartner

Michael Weber
Katharina Gey

BIG Immobilien GmbH
Eckernförder Straße 212
24119 Kronshagen
Ein Unternehmen der
BIG BAU Unternehmensgruppe
www.big-bau.de

Wir beraten Sie gerne