Barrierefreie Wohnungen für ein Leben am Mondsee


Komfortables und barrierefreies Wohnen in allen Lebensphasen. Das ermöglicht die DSK-BIG in Kaltenkirchen mit ihrem aktuellen Bauvorhaben „Leben am Mondsee“. Gebaut werden fünf Stadtvillen mit insgesamt 59 Wohnungen sowie ein Gebäude mit 34 Appartements für betreutes Wohnen und einer Tagespflegeeinrichtung.

Das Wohnkonzept des Bauvorhabens mit seinen 17 verschiedenen Grundrissarten umfasst eine barrierefreie Planung nahezu sämtlicher Wohnungen. Hierdurch erhält jede einzelne Wohnung sehr viel Flexibilität und Individualität – ideal für Singles, Paare, Familien und das unbeschwerte Wohnen im Alter. In allen Wohnungen sind die Duschen bodengleich gefliest und mit Glaselementen ausgestattet. Außerdem ist unter den Waschtischen der barrierefreien Wohnungen dank eines Unterputz verbauten Siphons besonders viel Platz. Ein Aufzug bis in den Keller und die Tiefgarage ist selbstverständlich. Ebenerdige Übergänge zu den Balkonen und Terrassen runden das gelungene Konzept ab.

17 verschiedene Grundrissarten – so vielseitig und modern wie Ihre Ansprüche

Durch die insgesamt 17 verschiedenen Grundrissarten in den Stadtvillen erhalten die Wohnungen sehr viel Individualität. Ihnen gemeinsam ist die hohe Qualität der Bauausführung und Ausstattung sowie die Barrierefreiheit in allen Ebenen.

Mehr noch: Ab Fertigstellung besteht die Möglichkeit, dass sich die Bewohner der Eigentums- und Mietwohnungen auch an das von der Diakonie Altholstein betriebene Gebäude in der Grashofstraße anbinden lassen. Menschen mit Bedarf können die Leistungen der Diakonie auch in den Stadtvillen mit ihren 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen (ca. 49 m² bis 137 m² Wohnfläche) in Anspruch nehmen.
„Leben am Mondsee“ in Kaltenkirchen bedeutet: barrierefreies Wohnen in neuen Eigentums- oder Mietwohnungen, in einer Stadt mit viel Natur und sehr guter Infrastruktur sowie eine attraktive Immobilie als Kapitalanlage und Altersvorsorge.

Die angebotenen Wohnungen entsprechen dem barrierefreien Wohnen nach den in der LBO SH eingeführten Teilen der DIN 18040 – Teil 2. Die Wohnungen 1.2 und 2.2 in Haus D sowie 1.2 und 2.2 in Haus E sind nicht barrierefrei.

weitere Vorteile

Zukunftsregion

Betreutes Wohnen – Tagespflege

Kapitalanlage

Ein Projekt der

Die DSK-BIG ist Experte in der Projekt- und Flächenentwicklung und einer der größten deutschen Stadtentwickler. Ihre Partner sind Städte und Kommunen, Banken sowie private und institutionelle Investoren. Die DSK-BIG entwickelt Städte, Flächen und Quartiere, schafft Wohnraum für alle Alters- und Einkommensklassen – nachhaltig, sozial und innovativ. Seit über 70 Jahren und mit mehr als 200 Mitarbeitern an acht Standorten. www.dsk-big.de